Biberacher Musiknacht e.V.
 

Loch Talamh


Irish Folk


Loch Talamh (gälisch für Bodensee) steht für echten Irish Folk, den man in dieser originalen Art sonst nur live in irischen Kneipen hört, also für Polkas, Marches, Jigs und Reels, die direkt in den Bauch und in die Beine gehen. Aber auch für sanfte Airs und Balladen, die einen in die Melancholie und die teils traurige Geschichte Irlands eintauchen lassen. Eben allem, was der unendliche Reichtum irischer Melodien zu bieten hat. Die 4 Musiker vom Bodensee verstehen es seit nunmehr 14 Jahren, mit ihren typisch irischen Instrumenten wie Fiddle, Bodhran, Spoons, Flutes, Recorder, Gitarre, Pipes, Akkordeon, Banjo, Mandoline und Harfe sowie Gesang ihre Zuhörer nach Irland zu entführen.


Besetzung: Jörg Löbau (Banjo, Bodhran, Spoons, Mandoline, Gesang), Beate Hausknecht (Fiddle, Gesang, Ursula Striegel (Flöten, Akkordeon, E-Pipes, Harfe, Gesang) und Wolfgang Striegel (Gitarre, V-Bass, Mandola, Irish Bouzouki, Spoons, Bodhran, Gesang).


Loch Talamh  -  Goldener Rebstock