Biberacher Musiknacht e.V.
 

29. Juli    Bräschdleng & FiS            Zwei Chöre - Von Klassik bis Moderne


Zum Auftakt der Rondellkonzerte 2018 treten am Sonntag, 29. Juli, ab 19 Uhr  zwei Chöre der lokalen Gesangesszene auf, d’Bräschdleng aus Birkenhard und FiS aus Rißegg.

28 beerige und kräftige Männerstimmen bilden den a-capella Männerchor Bräschdleng unter der musikalischen Leitung von Oliver Haux. Der Anspruch der Bräschdlengs, ein musikalisch hohen Niveau mit Witz und Leichtigkeit zu verbinden, macht sie so besonders. Das zeigt sich auch im Repertoire der Bräschdleng. Die Mischung von klassischen, manchmal gepimpten Männerchorsätzen und arrangierten Sätzen, beispielsweise von Rammstein, Michael Jackson, den Ärzten, und diversen bekannten a-capella Größen, machen die Auftritte der Bräschdleng zu einer ächt spaßigen Angelegenheit.

Beatles und andere Oldies präsentiert der Frauenchor FiS aus Rißegg. Seit über 15 Jahren bringen die FiS-Frauen mit Chorliteratur aus der Pop- und Rockmusik unter der Leitung von Monika Lessmeister erfolgreich auf die Bühne. Die Songs der Beatles prägten die frühere und spätere Jugend nicht nur der Sängerinnen. Mit Leidenschaft, Singfreude und Humor interpretierte Titel wie All you need is love, She loves you, Here comes the Sun, Yesterday, A Hard day´s Night, Let it Be und andere Hits aus der Feder der Fabulous Four werden zu hören sein. Hinzu kommen weitere Welthits, von den Byrds, ABBA, Carol King, The Mamas and The Papas, John Denver , Harpo oder The Troggs, um nur einige zu nennen, die garantiert für einen launigen Sommerabend sorgen.“ Mitsingen ist erwünscht“, lautet das Motto der Frauen in Stimmung (FiS). Für den richtigen Sound sorgt auch die allseits bestens in Stimmung aufspielende Chor-Begleitband, deren Musiker aus verschiedenen bekannten Biberacher Band-Formationen stammen: Martin Gratz, Johannes und Lorenz Lessmeister, sowie Erwin Schmitt und Martin Becker.

www.braeschdleng.de